Technik - MRR

Military Radio Runde
Interessengruppe für historische Militärfunktechnik
Direkt zum Seiteninhalt

Wer kann Angaben zu folgenden Surplus Geräten machen, welche auch im Amateurfunk Verwendung fanden.

Sender
TX (DDR; 1955?)
FK8
TX/RX (DDR; 1955)
 

Einige Surplus Geräte, welche im Amateurfunk Verwendung fanden bzw. finden.
Ausführliche Informationen durch Klick auf das Bild!

RBM
TRX aus sowjetischer Produktion (USSR 1942), 1.5 - 6 MHz; 1Watt; CW/AM
Torn. E.b
RX aus deutscher Produktion (1938), 97 -7095 kHz; CW/AM
EK1
tragbarer Überlagerungs-RX  (DDR 1952/55), 1,2-16,7 MHz; CW/AM
FK1 & FK1a
Funkgerät kleiner Leistung(DDR 1953/56), 1,5- 5 MHz; 1Watt;CW/AM
EK IV L
Empfänger vom Gerätesatz FK50 L (DDR 1952/59), 0,175- 12 MHz; CW/AM
EKB
tragbarer Empfänger (DDR 1960), 1,5 - 22 MHz; CW/AM

10RT-12
Panzerfunkgerät im legendären T-34 (USSR 1941), 3,7 - 6 MHz; 10Watt;CW/AM
WS19-MK3
Panzerfunkgerät (UK 1942), 2 - 8 MHz; 5 Watt;CW/AM
AN/GRC-9
TX/RX (USA ab 1945), 2 – 12 MHz; 1-15 Watt;CW/AM
R-104M
TRX (USSR ab 1949), 1,5 – 4,25 MHz; 1-20Watt;CW/AM
Paraset
Mini-TRX (UK 1939), 3 - 7,6 MHz; 5 Watt;CW
Sender "Ehrenmal"
Nachbau-TX aus dem Funkwerk Dabendorf (DDR 1952), 1,5 - 7,5 MHz; 800 Watt;CW/AM
RX AQST
RX aus Funkwerkstätten Bernburg (DDR 1949), 0,18 - 45 MHz; CW/AM
RX R250
KW-RX (UdSSR 1950) ; CW/AM
Siemens E566
Seefunk-RX (BRD 1957), LW/KW; CW/AM/F1
TX FWK 1514.2A3
TX aus dem Funkwerk Köpenick (DDR 1955), 2,8 - 24 MHz; CW/AM
Dabendorf
RX aus dem Funkwerk Dabendorf (DDR 1959), 1,5 - 13 MHz; CW/AM
EK07D
RX (R&S München, 1957), 0,5 - 30 MHz; CW/AM
E127
RX (AEG-Telefunken, 1960), 1,5 - 30 MHz; CW/AM
Betriebsempfänger 1340.21
RX aus dem Funkwerk Köpenik (DDR 1966), 1,5 - 30 MHz; CW/AM/SSB/FSK
SS100 (FGS120)
TX aus dem Funkwerk Köpenik (DDR 1957), 1,2 - 12 MHz; CW/AM
EKV13
RX aus dem Funkwerk Köpenik (DDR 1976), 1,5 - 30 MHz; CW/AM/SSB/FSK
EK47/ E401
RX (R&S/Siemens, 1969), 10KHz-30MHz; CW/AM/SSB/FSK
R311
RX (UdSSR 1958), 1,0 - 15 MHz; CW/AM
Wolna-K
RX (UdSSR 1959), 0,012 - 23 MHz; CW/AM
SEG-15
TRX aus dem Funkwerk Dabendorf (DDR 1959), 1,5 - 13 MHz; 15 Watt;CW/AM
SEG-100d/SEG-15d
TRX aus dem Funkwerk Köpenik (DDR 1976), 1,6 - 12 MHz; 100/15 Watt;CW/SSB
SEG-20
TRX aus dem Funkwerk Köpenik (DDR 1979), 1,6 - 12 MHz; 20 Watt; CW/SSB 24 Kanäle mit Steckquarzen, hier modifiziert mit Anschluß für ein DDS-Generator
EKD300
RX aus dem Funkwerk Köpenik (DDR 1984), 0,014 - 30 MHz; CW/AM/SSB/FSK
SE 6861
TRX (AEG, 1972), 1,5-30MHz; CW/SSB/FSK
R-805
TX (UdSSR; 1947), 2,1 - 20 MHz; CW/AM
R-310
RX (UdSSR; 1955), 1,0-25,0 MHz; CW/AM
R154M2
RX (UdSSR 1952), 1,0- 12 MHz; CW/AM/RTTY
(c) 2018  MRR  -  Gerd Balg, DL7UMG
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt