Aktuell - MRR

Military Radio Runde
Interessengruppe für historische Militärfunktechnik
Direkt zum Seiteninhalt
17.11.2019  AM QSO Party
Im nächsten Jahr begehen wir 100 Jahre Rundfunk in Deutschland.
Hier reiht sich vom Sa. 25.01.2020 ,06:00 UTC bis
So. 26.01., 12:00 UTC die erste AM-QSO Party
auf den Amateurbändern 160/80/40/20/15/10-m ein.
Es ist kein 59/59 Wettbewerb, dennoch werden Punkte gesammelt und Zertifikate vergeben.
Ziel ist es , die Nutzung der Amplitudenmodulation in unterschiedlichen Leistungsklassenzu fördern.
Orginalausschreibung/ Info bitte hier lesen.

vy73 de Gerd (DL7UMG)
16.11.2019  "Abrechnung"
Es scheint ein Problem mit der Abrechnung zu geben:
Wer sein Log nicht über dl0mrr@darc.de versendet bekommt, kann es mit der Adresse dl5se@dl5se.de versuchen.
Auch wenn die Ausbreitungsbedingungen am Dienstag den 12.11. zu unserem Aktivitätsabend "MOTA"
nicht die Besten waren, bedanken wir uns schon mal bei allen Teilnehmern und hoffen auf etliche Log zur
Abrechnung.
vy73 de Gerd (DL7UMG)
28.09.2019  "Jahrestreffen in Dessau"
Seit langem wieder etwas Neues auf der Seite. Am letzten Wochenende folgten der Einladung von
OM Peter (DM3VA) 38 Freunde der MRR nach Dessau. Wir hatten Gelegenheit die militärische Geschichte der Stadt kennenzulernen und auch auf den Spuren von Hugo Junkers zu wandeln. Ein Vortrag zur Geschichte der Funkaufklärung durch die NVA beleuchtete ein wenig bekanntes Betätigungsfeld. Bedanken möchten wir uns auch bei den OM des OV W22 über die interessanten Vorführungen am 10m-Spiegel für EME-Verbindungen.

vy73 de Gerd (DL7UMG)
02.05.2019  "Military on the Air"
Die Ergebnisse unsere MOTA-Aktivität vom 01.März liegen vor. Ihr findet sie hier, einschließlich der Soapbox. Weitere Höhepunkte im Mai sind die Technikflohmärkte in Mellendorf (04.05.) und Funkerberg KW am 05.05. Zum Tag der offenen Tür am 11.05. wird auch ein Trupp der MRR in Wollenberg QRV.

vy73 de Gerd (DL7UMG)
02.03.2019  "silent key"
Wir trauern um unser Gründungsmitglied Jörg (MRR 017). Für uns unfassbar hat er die Taste für immer aus der Hand gelegt. Er gehörte zu den ersten Aktivisten beim Aufbau des Museums in Wollenberg und hat maßgeblich zum Gelingen unserer Interessengruppe beigetragen. Jörg war Mitglied beim OV D25
und hatte noch so viele Projekte in Arbeit.



13.02.2019  "Military on the Air"
Der Winter geht langsam zu Ende und unser Aktivitätstag am 01.März wirft seine Schatten voraus.
Die QSL-Karten zu den Aktivitäten im letzten Jahr sind versandt. Ich hoffe wir hören uns bei besser werdenden Ausbreitungsbedingungen auf einer der fröhlichen Wellen.

vy73 de Gerd (DL7UMG)
06.02.2019  "GRC9-NET"

Am Samstag, 16. Februar 2019 wird Stuart G0TBI  für ein Special Interest Group Net mit GRC-9  qrv.
Anrufer sind eingeladen, mit GRC-9 und oder LV-80 und RA-1 Verstärker anderer GRC-9 Verstärker mitzuwirken.

Das Netz ist von 07.30 Uhr bis  08.30 Uhr UK Ortszeit auf der Frequenz oder 3.615Khz qrv. Stuart ruft zuerst Continental Stationen.
Interessenten können sich vorab bei Stuart, unter der folgenden
E-Mail-Adresse: stuartjmckinnon@aol.com   vorregistrieren.
vy 73
Stuart J Mckinnon
G0TBI VMars Öffentlichkeitsarbeit
22.01.2019  "MRR-Treffen"
Auch in diesem Jahr wird es ein Treffen im September geben. Unser Funkfreund Peter (DM3VA, MRR134)
organisiert vor Ort in Dessau.
Die Anmeldungsmodalitäten bitte hier nachlesen.
Die QSL-Karten von DL0MRR mit Sonder-DOK sind in Arbeit und werden über DARC e.V. versandt.

vy73 de Gerd (DL7UMG)
05.01.2019  "Military on the Air"
Allen Freunden unserer Runde noch alle guten Wünsche zum neuen Jahr.
Pünktlich zum Jahreswechsel hat Dan (DL5SE) die Ergebnisse unsere zweite MOTA-Aktivität im Jubileumsjahr der MRR vorgelegt. Ihr findet sie hier, einschließlich der Soapbox.
Vielen Dank auch an alle die sich beim Midwinter-Rendevous der SRS beteiligt haben.

vy73 de Gerd (DL7UMG)  
16.11.2018  Ausbreitungsbedingungen
Die Winterzeit hat begonnen und wir beobachten, wie die Ausbreitungsbedingungen zu unserere gewohnten Rundenzeit kaum noch Verbindungen auf 80m innerhalb DL zulassen.
Wer sich hierrüber genauer informieren möchte , schaue mal hier auf das aktuelle Ionogramm vom IAP in Juliusruh. (www.ionosonde.iap-kborn.de/ionogram.htm)
Aus diesem Grund werden wir bis auf weiteres für unsere Dienstagabendrunde auf die Frequenzen 1833 kHz +/- CW; 1849 kHz +/- LSB ausweichen.

vy73 de Gerd (DL7UMG)  
(c) 2018  MRR  -  Gerd Balg, DL7UMG
kostenloser Unofficial WsX5 Counter!
Zurück zum Seiteninhalt